Miss Sixty Germany (2014)


Sender: ONE (Deutsch)
Begin: 2020-08-09 04:50 100 Minuten
IMDb: 5.3 (1K)
Genre: Comedy,

Stab

Regie: Sigrid Hoerner,

Iris Berben Luise Jansen
Edgar Selge Frans Winther
Carmen-Maja Antoni Doris Jansen
Björn von der Wellen Max Winther
Jördis Richter Romy von Cramm
Götz Schubert Prof. Bernhard Minsk
Kirsten Block Marlies Heffner
Michael Gwisdek Dieter Düncker
Christoph Franken Jon Schmidt
Jonathan Neo Völk Dennis Minsk
Liliane Amuat Sylvie Pasche
Max Wolter Rudolf
Stephan Grossmann Kellner
Anja Karmanski Frau Rösner
Navid Navid Krankenpfleger
Nikolai Will Kollege Luise
Bernd Stelter Himself


DVD/BluRay kaufen Trailer Kritik

DVD Beschreibung:

Luise ist beruflich ein As, aber menschlich eine Katastrophe. Keiner mag sie, kein Mann will sie, nur ihre Mutter freut sich über die langen Fernsehabende mit der Tochter. Luises Alltag gerät aus den Fugen, als sie gegen ihren Willen vorzeitig in Rente geschickt wird. Auf dem Weg durch den Stadtpark muss sie einem Jogger erste Hilfe leisten: Der Galerist Frans, auch nicht mehr der Jüngste und offensichtlich dem Jugendwahn verfallen, hat einen Hexenschuss - als Folge einer lädierten Bandscheibe durch wilden Sex mit seiner blutjungen Assistentin Romy. Luise schleppt Frans zur Notaufnahme, doch schnell stellt sich heraus: Beide finden sich auf Anhieb - komplett unsympathisch. Luise hat für Männerbekanntschaften sowieso keine Zeit. Eine existenzielle Entscheidung, die ihren Alltag komplett verändern soll, führt sie ausgerechnet mit dem Sohn von Frans zusammen. Journalist Max ist anonymer Samenspender - und wird unfreiwillig zum Auslöser größtmöglicher Turbulenzen…


Pressezitate:
„Zum Niederknien: Iris Berben und Edgar Selge in einer intelligenten und hochgradig witzigen Komödie made in Germany!“ (programmkino.de)
„Großes Amüsement, leichte Melancholie, tolle Filmmusik.“ (DB Mobil)
„In Bestform: Iris Berben und Edgar Selge“ (Meins)
„ein kurzweiliger und gut inszenierter Film mit viel Dialogwitz sowie einer denkwürdigen, von Iris Berben furios gespielten weiblichen Hauptfigur“ (Filmstarts.de)

EPG Beschreibung: